Unsere Leistungen

Fugunternehmen Bouwers GmbH

Neuverfugung:

Es werden 3 Musterfugen in verschiedenen Farben gesetzt und nach Absprache mit dem Bauherrn in der gewünschten Farbe mit einer Flach-, Besenrauhe- oder Schnittfuge verfugt.

Beispiel:  Flachfuge

Wienerberger Stranggepresster Klinker (Anthrazit) mit Remix Fugenmörtel eingefugt.

20170610_134732-1024x576
20170708_084634-1024x576
20170610_102928-1024x576

Altfugenerneuerung:

Bei der Altfugenerneuerung werden die alten Fugen mit speziellen Geräten fachmännisch entfernt (ausgestemmt). Dann wird, wenn gewünscht, das Mauerwerk gereinigt.
Hierfür gibt es zwei Methoden:

1. Feuchtstrahlen  Das Mauerwerk wird durch Hochdruck mit Wasser und ganz feinem Sand gereinigt.

2. Chemische Reinigung  Es wird eine Paste auf die Fassade aufgetragen und nach einer gewissen Einwirkzeit mit Wasser wieder abgetragen.

Wenn es erforderlich ist, können auch einzelne kaputte Steine ausgewechselt werden. Zum Schluss wird die gewünschte Fuge wieder eingesetzt.

imag3e
image-2
imageYFXFD2UY

Schnittfugen:

Während der letzten 18 Jahre haben wir uns immer mehr auf Altfugenerneuerung spezialisiert und darin speziell in der Schnittfugentechnik. Diese Technik wird heute nur noch von wenigen Fachleuten beherrscht und ist eine sehr aufwendige Arbeit, weil, wie das Wort schon sagt, alle Fugen “abgeschnitten” werden müssen.

image33-1024x576
20170610_133659-1024x576

(Hydrophobieren)Imprägnieren:

Um das Mauerwerk gegen Nässe zu schützen, ist eine Imprägnierung (Hydrophobierung) zu empfehlen.

Beim Imprägnieren wird eine transparente Flüssigkeit angebracht, welche ca. 1 cm tief in das Mauerwerk eindringt und es so wasserundurchlässig macht. Ebenfalls ist es ein wirksamer Schutz gegen Moosbildung und Frostschaden. Ein weiterer Vorteil ist, dass das Mauerwerk nicht so schnell verschmutzt.

Unter Hydrophobieren versteht man das wasserabweisend machen von Oberflächen. Eine zuvor saugfähige Oberfläche wird so auf eine Weise beschichtet, dass sie Wasser abweisend ist. Das Wort -hydrophob- bedeutet übersetzt -wassermeidend-.
Die Hydrophobierung von Mauerwerk bietet einige Vorteile, sie schütz nicht nur die Baustoffe sondern die Wärmedämmung wird verbessert und spart so mit Heizkosten.

– Hydrophobe (wasserabweisende) Wirkung
– Keine Forstschäden im Mauerwerk
– Keine Salz, Algen oder Pilzablagerungen
– Energieersparnis von bis zu 6%
– geringere Tendenz zur Verschmutzung

imöage
imagje

Risssanierung :

Risse im Mauerwerk sind nicht nur ein kosmetisches Problem.

Risse in der Wand sind auch ein Indikator dafür, dass die Wand an Stabilität verloren hat. In solch einem Fall ist es wichtig, die Fassade zu stabilisieren, um weitere Schäden an der Fassade oder am Mauerwerk zu vermeiden.

 Haben Sie in Ihrer Wand einen Riss entdeckt, ist es ratsam, die betroffenen Stellen zu sanieren, um so die Stabilität der Wand zu erhalten.

Risse in Wänden können die Folge einer Senkung Ihrer Immobilie sein. Setzrisse sind die häufigsten Risse in Wänden. Bauarbeiten, Erdbeben oder veraltete Maueranker können ebenfalls die Ursache von Rissen sein.

 

Vorteile und Nutzen

  • Minimaler Eingriff ins Mauerwerk
  • Einsetzbar für fast alle Mauerwerksarten
  • Der Spiralanker wirkt als eine nachträgliche eingelegte Bewehrung
  • Vorhandene Risse werden dauerhaft überbrückt
  • Keine Gefahr einer Korrosion
  • Einsetzbar bei mattfeuchten Rissflanken

Ihr Fuger Team

Menü

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen